Referenzen

Gewässerstrukturgütekartierung in Niedersachsen

Auftraggeber: 
Niedersächsischer Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz
Bearbeitet: 
2010 - 2014

Gewässerstrukturgütekartierung ausgewählter Fließgewässer in Niedersachsen nach dem an die niedersächsichen Verhältnisse angepassten Detailverfahren NLÖ 2001.

  • 2010-2011: 350 km Fließgewässer im Harz und der Lüneburger Heide
  • 2011-2012: 205 km Fließgewässer in der Lüneburger Heide
  • 2012-2013: 386 km Fließgewässer im Großraum Wolfsburg, Braunschweig, Hannover
  • 2014: 47 km Fließgewässer im Umfeld Bad Zwischenahn

Einführung eines Softwaresystems für die Kampfmittelräumung auf dem Truppenübungsplatz Munster / Lüneburger Heide

Auftraggeber: 
Staatliches Baumanagement Lüneburger Heide / Bundeswehr
Bearbeitet: 
2009 - 2011

Einführung einer an die spezifischen Gegebenheiten für Kampfmittelräummaßnahmen auf dem Truppenübungsplatz Munster angepassten Version von GeoResolve KMR Nähere Informationen siehe unter www.georesolve.com

Maßnahmenbegleitung Ökologisches Großprojekt Zeitz

Auftraggeber: 
Mitteldeutsche Vermögensverwaltungsges. mbH MDVV
Bearbeitet: 
seit 2009

Prüfung und Maßnahmebegleitung im Rahmen der Einführung eines WebGIS für das Ökologische Großprojekt Zeitz

Überführung der Daten des Umweltinformationssystems „ÖGP Magdeburg-Rothensee“ in ein WebGIS

Auftraggeber: 
DMT für Landesanstalt für Altlastenfreistellung Sachsen-Anhalt (LAF)
Bearbeitet: 
seit 2009

Zum webbasierten  Zugriff auf die Datenbestände der Ökologischen Großprojektes (ÖGP) Magdeburg-Rothensee im Land Sachsen-Anhalt wurde ein WebGIS auf Basis von cardo GIS, einer einheitlichen Datenbankstruktur sowie weiterer Komponenten entwickelt.  Aufschlussbezogene Daten wurden in diesem mittels GeODin Portalserver bereitgestellt. Weitere Module zur Verwaltung und Erzeugung von Berichts-, Liegenschafts- und Maßnahmedaten sowie Isolinien sind ebenfalls im WebGIS integriert.

Gewässerstrukturgütekartierung Berlin

Auftraggeber: 
Informus GmbH, Berlin für die Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz Berlin
Bearbeitet: 
2006 - 2007, 2009

Kartierung der Gewässerstruktur nach dem Vor-Ort-Verfahren der LAWA, kartographische Darstellung der Ergebnisse

2006 - 2007: Panke, Tegeler Fließ, Seegraben
2009: Wuhle, Neue Wuhle

Überführung der Daten des Umweltinformationssystems "Mansfelder Land" in ein WebGIS

Auftraggeber: 
DMT GmbH, Berlin für Landesanstalt für Altlastenfreistellung Sachsen-Anhalt
Bearbeitet: 
seit 2009

Zum webbasierten  Zugriff auf die Datenbestände des Umweltinformationssystems „Mansfelder Land“ im Land Sachsen-Anhalt wurde ein WebGIS auf Basis von cardo GIS, einer einheitlichen Datenbankstruktur sowie weiterer Komponenten entwickelt.  Aufschlussbezogene Daten wurden in diesem mittels GeODin Portalserver bereitgestellt. Weitere Module zur Verwaltung und Erzeugung von Berichts-, Liegenschafts- und Maßnahmedaten sowie Isolinien sind ebenfalls im WebGIS integriert.

Internetoptimierte kartographische Produkte

Auftraggeber: 
Tedox Harste
Bearbeitet: 
2007 - 2010

Erstellung von internetoptimierten Anfahrtskizzen aller Niederlassungen

Softwareentwicklung SEDAT

Auftraggeber: 
Bundesministerium der Verteidigung
Bearbeitet: 
seit 2000

Pilotvorhaben DV-gestützte Datenverarbeitung im Rahmen der Entmunitionierung des Truppenübungsplatzes Altmark (Sachsen-Anhalt), weiterer Einsatz auf dem Truppenübungsplatz Altengrabow.

Entwicklung eines Elektronischen Erfassungsblattes zur Dokumentation von Kampfmittelräumungen EEKMR

Auftraggeber: 
Oberfinanzdirektion Hannover
Bearbeitet: 
2007

Entwicklung von EEKMR, einem Elektronischen Erfassungsblatt zur Dokumentation von Kampfmittelräumungen

Projektbegleitende Kartographie

Auftraggeber: 
diverse

Übersichtslagepläne, Detailpläne Erstellung von Bohrprofilen und geologischen Profilschnitten Fluchtwegekarten Anfahrtskizzen Multitemporale Luftibldauswertung

Syndicate content